Art und Funktion der Prozessdarstellung in Bernhard Schlinks by Britta Baier

By Britta Baier

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Universität des Saarlandes, Veranstaltung: HS Seltsame Gerichtshändel, Sprache: Deutsch, summary: Der Roman Der Vorleser reiht sich mit einem seiner Hauptstoffe, nämlich der Rechtsprechung und insbesondere der Darstellung eines Prozessverlaufs, in eine lange culture in der deutschen Literatur ein. Über die Jahrhunderte hinweg finden sich prominente Werke dieser Thematik in allen Gattungen und aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Häufig haben die Verfasser selbst ein Jurastudium absolviert oder sogar im Berufsfeld des Juristen praktiziert. Goethe schreibt in seiner autobiographischen Erzählung Dichtung und Wahrheit über diese Affinität der Dichtung zur Jurisdiktion:
„Ging guy […] in die Reichsverfassung und die von denselben handelnden Schriften zurück, so warfare es auffallend, wie der monströse Zustand dieses durchaus kranken Körpers […] gerade den Gelehrten am meisten zusagte. Denn der ehrwürdige deutsche Fleiß […] fand hier einen unversiegenden Anlass zu immer neuer Beschäftigung“.
Franz Kafkas Prozess ist im aktuellen Bildungskanon sicher das bekannteste Werk, dessen Autor biographisch beide Professionen miteinander verknüpft. Auch der Autor Bernhard Schlink hat eine juristische Berufsbahn durchlaufen und Kenntnisse und Erfahrungen dieses Berufsfeldes in seiner Literatur verarbeitet. Der Vorleser nimmt innerhalb der themenverwandten Literatur und auch innerhalb von Schlinks eigenem Schaffen vor allem durch zwei Aspekte eine Sonderstellung ein: Zum Ersten gehört er zu den Werken der Postmoderne, die bereits nach wenigen Jahren der Rezeption in der Fachliteratur als kanonisch angesehen werden. Zum Zweiten stellt Schlinks eindeutig fiktive, literarische Umsetzung des Themas Nationalsozialismus, eines bis dahin im deutschen Raum speedy ausschließlich dokumentarisch verarbeiteten Stoffes, eine Besonderheit dar. Die fiktive Komposition hat zu Kritik am Roman geführt, eröffnet jedoch für die Literaturwissenschaft ein großes Arbeits- und Interpretationsfeld.
Unter der Fragestellung, auf welche Weise Schlink einen zentralen Apparat des Rechtssystems, nämlich den Prozess, literarisch umsetzt, und welche Funktionen dieser durch die paintings der Darstellung für den Roman erfüllt, untersucht die vorliegende Arbeit den Zweiten Teil des Romans.

Show description

Read Online or Download Art und Funktion der Prozessdarstellung in Bernhard Schlinks Roman "Der Vorleser" (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Die Gestalt des Dionysos in Hölderlins Elegie "Brod und Wein" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Leipzig (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Lyrik der Romantik, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In mehreren Entwicklungsstufen fertigte Hölderlin zwischen 1800 und 1804 die Elegie Brod und Wein, um den Übergang, beziehungsweise die Erneuerung, des Christentums aus dem griechisch-antiken Polytheismus darzustellen.

Narrative Verhandlung über die Idee von Sünde und Gnade in Thomas Manns Roman „Der Erwählte“ (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, be aware: 1,0, Universität Leipzig (Germanistik), Veranstaltung: Thomas Manns mythisierende Erzählprosa, Sprache: Deutsch, summary: Wie stehe ich eigentlich zu Inzest? Diese Frage sollte sich der Rezipient vor dem Zu-Gemüte-Führen des „Erwählten“ stellen.

Der Eifersuchtsmord in Georg Büchners 'Woyzeck' (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2,0, Ruhr-Universität Bochum, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Eifersuchtsmord an der untreuen Geliebten bildet den tragischen Höhepunkt in Georg Büchners Drama "Woyzeck". Welche Umstände "diese einzige und letzte Auflehnung des Leidenden gegen das Leben" begünstigen, soll im Folgenden untersucht werden.

Antisemitismus in den geistlichen Spielen des Spätmittelalters am Beispiel des Frankfurter Passionsspiels von 1493: Eine paradigmatische Untersuchung (German Edition)

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, , Sprache: Deutsch, summary: Das „Frankfurter Passionsspiel“ aus dem Jahre 1493 (im Weiteren: FP) nimmt im Rahmen der geistlichen Spiele des ausgehenden Mittelalters in vielerlei Hinsicht eine herausragende Stellung ein.

Extra resources for Art und Funktion der Prozessdarstellung in Bernhard Schlinks Roman "Der Vorleser" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 6 votes