Analyse von Gorgias "Lobrede auf Helena" (German Edition) by Christian Gülisch

By Christian Gülisch

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, word: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Nagarjuna und Gorgias, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit handelt von dem Sophisten Gorgias von Leontinoi. Seine Schrift „Enkomion [Lobrede] auf Helena” (Datierung umstritten) soll die Grundlage dieser Arbeit sein. Das Ziel ist die Darstellung der typischen Merkmale der Sophistik in Verbindung mit der inhaltlichen examine des Textes. Dabei sollen die Elemente der Rhetorik aufgezeigt und mit einer möglichen purpose von Gorgias verglichen werden, um so den wahren Charakter dieser Schrift zu entblößen. Gorgias von Leontinoi zählt zu einem der Hauptvertreter der antiken Sophistik. Er wurde etwa 490/485 v.Chr. in Leontinoi auf Sizilien geboren und starb vermutlich mehr als hundert Jahre später um 376 v.Chr. im nordgriechischen Thessalien. Einer der Lehrer Gorgias conflict Empedokles (ca. 495 - ca. 435 v.Chr.), der von sich behauptete der Erfinder der Rhetorik zu sein. Vielleicht ist es dem Einfluss von Empedokles zu verdanken, dass Gorgias zu einem der wirksamsten Gestalter der Rhetorik innerhalb der Sophistik warfare und die ursprünglichen Elemente von Empedokles perfektionierte. Die Redekunst von Gorgias conflict zur damaligen Zeit berühmt und weit bekannt. Er schaffte es, die Athener auf einer ihrer Volksversammlungen zu überzeugen, seine Heimatstadt Leontinoi gegen die Bedrohung der Syrakusaner zu unterstützen. Für seine Tätigkeit als Lehrer verdiente er ein so großes Honorar, dass er es sich leisten konnte eine Statue von seinem Abbild aus purem Gold anfertigen zu lassen (vgl. Taureck, 2005, S. 15).

Wie viele Sophisten der Antike, beschäftigt sich auch Gorgias in seinen Werken hauptsächlich mit der Technik (‚techné’) des Redens und der Rhetorik (vgl. ebenda). Durch Platons Dialoge, allen voran ‚Gorgias’, erhielt die Bezeichnung Sophist jedoch eine damaging Bedeutung. In diesen vermeintlich fiktiven Gesprächen wurde der Sophist als Streitredner bezeichnet, der nur über Scheinwissen verfügt, sich aber anmaßend als Alleswisser aufspielt (vgl. Apelt, 1993, S. 26ff.). Platon sah dies als ein challenge an, denn mit einem rhetorischen Wissensanspruch gelangte der Sophist zu unrecht zu einem Machtanspruch infolge seiner Redekünste (vgl. Taureck, 2005, S. 7). Sokrates wurde dies zum Verhängnis, als er wegen Vielgötterei zum Tode verurteilt wurde, weil er sich entschied seinen Kopf nicht mit Hilfe der Rhetorik aus der Schlinge zu ziehen. [...]

Show description

Read or Download Analyse von Gorgias "Lobrede auf Helena" (German Edition) PDF

Best greek & roman philosophy books

Plato's Philebus (RLE: Plato) (Routledge Library Editions: Plato)

The Philebus is tough to reconcile with normal interpretations of Plato’s philosophy and during this pioneering work Donald Davidson, seeks to take the Philebus at face worth and to reconsider Plato’s past due philosophy within the mild of the implications. the writer keeps that the method of ethics within the Philebus represents a substantial go back to the technique of the sooner dialogues.

Socrates Against Athens: Philosophy on Trial

As an important better half to Plato's Apology and Crito, Socrates opposed to Athens offers worthy old and cultural context to our knowing of the trial.

Testimonios y fragmentos II. Fragmentos 319-606 (Biblioteca Clásica Gredos) (Spanish Edition)

Si el estoicismo es una de las escuelas filosóficas griegas que mayor impronta dejaron en l. a. filosofía y los angeles cultura occidentales, ello se debe, en gran medida, a Crisipo de Solos. De Crisipo han destacado los estudiosos sus grandes dones como filósofo, más que los angeles elegancia literaria. No compuso poesía, pero period muy dado a las citas, especialmente de Homero y los trágicos, como medio para reforzar sus propias opiniones.

Action and Ethics in Aristotle and Hegel: Escaping the Malign Influence of Kant (Ashgate New Critical Thinking in Philosophy)

Pendlebury alleges that abstraction and explanation have had a powerful and malign impression on normative ethical philosophy within the twentieth century. Criticizing writers akin to Hare, Rawls and Scanlon for pursuing a perception of ethical philosophy that bears little resemblance to the way humans truly imagine and behavior themselves, Pendlebury, as a substitute, indicates a ’Virtue Ethics’ encouraged via Hegel’s and Aristotle’s bills of motion as a corrective to this development, exhibiting that ethical task is traditionally and socially dependent and needs to tackle the shaped personality of person brokers.

Extra info for Analyse von Gorgias "Lobrede auf Helena" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 24 votes